Einsätze aus dem Jahr 2017

27.12.2017 BRAND HALLE BZW. LANDWIRTSCHAFTLICHE MASCHINE

 

Einsatz

Brand Lagerhalle

B4

 

 

Datum/Uhrzeit

27.12.2017 / 16:50 Uhr

Einsatzstelle

Agendorf

Einsatzart

Brand

beteiligte Hilfskräfte

FF Steinach

FF Bogen

FF Parkstetten

FF Münster

FF Gschwendt

FF Reibersdorf

FF Mitterfels

Polizei

Rettungsdienst

 

Führungskräfte vor Ort

KBR Land 1

KBI Land 2

KBM Land 2/1

 
 

Am Mittwoch den 27.12.2017 wurden wir gemeinsam mit den o.g Kräften um 16:50 Uhr nach Agendorf (Ortsteil Steinach) zu einem Brand Lagerhalle gerufen. Dies konnte jedoch zum Glück nicht bestätigt werden, da es sich lediglich um einen Teleskopradlader handelte, der aus bisher ungeklärter Ursache Feuer fing. Ein Trupp der FF Steinach ging unter schwerem Atemschutz in die stark verrauchte Halle vor und löschte den Schmorbrand. Die FF Mitterfels stellte ebenfalls zwei Trupps Pa-Träger zur Verfügung. Mit unserem Druckbelüfter wurde die Lagerhalle rauchfrei gemacht. Nach ca. einer Stunde konnten wir die Einsatzstelle verlassen und wieder in das Gerätehaus einrücken.

 

 

 

 

 


 

18.12.2017 BMA ALARM BRUDER KONRAD WERKSTÄTTE

 

Einsatz

BMA Alarm 

 

 

Datum/Uhrzeit

18.12.2017 / 09:27 Uhr

Einsatzstelle

Mitterfels / Bayerwaldstraße

Einsatzart

BMA

beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

FF Bogen

   

 
Am Montag den 18.12.2017 wurden wir um 09:27 Uhr gemeinsam mit der FF Bogen in die Bruder Konrad Werkstätte Mitterfels zu einem BMA Alarm gerufen. Es stellte sich jedoch als Fehlalarm heraus, da ein Melder einen technischen Defekt aufwies. Somit konnten wir nach kurzer Zeit wieder ins Gerätehaus einrücken. Die FF Bogen konnte ihre Einsatzfahrt abbrechen.

 

 

 


04.12.2017 VU PKW ÜBERSCHLAG

 

Einsatz

VU PKW Überschlag

THL 1 

 

 

Datum/Uhrzeit

04.12.2017 / 04:17 Uhr

Einsatzstelle

Mitterfels / Kreuzkichen

Einsatzart

THL

beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

Rettungsdienst

Polizei


Führungskräfte vor Ort

KBI Land 4

KBM Land 4/1

 
Am Montag den 04.12.2017 wurden wir um 04:16 Uhr nach Kreuzkirchen zu einem PKW Überschlag gerufen. Eine Frau fuhr mit ihrem Wagen in Richtung Furth und kam auf Höhe Kreuzkirchen aufgrund Schneeglätte von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Der PKW blieb auf dem Dach liegen und die Fahrerin wurde dabei eingeschlossen. Nach öffnen der Seitenscheibe, konnten wir die leicht verletzte Fahrerin aus dem Fahrzeug befreien, die dann mit einem RTW in ein Krankenhaus eingeliefert wurde. Nachdem wir das Fahrzeug wieder aufrichteten, übernahm die Polizei die weiteren Absperrmaßnahmen und wir konnten gegen 05:00 Uhr wieder in das Gerätehaus einrücken..

 

 

 

 


22.11.2017 VU PKW GEGEN LKW

 

Einsatz

VU PKW gegen LKW 

THL 2  

 

 

Datum/Uhrzeit

22.11.2017 / 12:18 Uhr

Einsatzstelle

B20, Höhe Gschwendt

Einsatzart

THL

beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

FF Steinach

FF Ascha

Rettungsdienst

Polizei


Führungskräfte vor Ort

KBI Land 4

KBM Land 4/2

 

 

Am Mittwoch den 22.11.2017 wurden wir um 12:17 Uhr gemeinsam mit den oben genannten Wehren zu einem Verkehrsunfall zwischen PKW und LKW auf die B20 höhe Gschwendt alarmiert. Ein PKW Fahrer kam aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab, prallte gegen eine Leitplanke und touchierte beim zurückschleudern den Anhänger eines entgegenkommenden LKW und blieb im Straßengraben liegen. Der PKW Fahrer wurde dabei schwer verletzt. Gemeinsam mit der Wehr aus Steinach wurde der Patient aus dem Wrack befreit. Mit dem Rettungsdienst wurde der geschädigte in ein Klinikum eingeliefert. Gegen 13:00 Uhr konnte ein Teil der Wehren wieder abrücken. Die Straßensperre blieb erhalten, bis die Unfallstelle geräumt war. Gegen 14:30 Uhr konnte dann die

Sperre aufgehoben werden und die Wehren rückten wieder vollständig ins Gerätehaus ein.

 

 

 

 


06.11.2017 BMA ALARM BRUDER KONRAD WERKSTÄTTE

 

  • Einsatz

BMA Alarm  

 

 

Datum/Uhrzeit

06.11.2017 / 09:12 Uhr

Einsatzstelle

Bayerwaldstr. - Mitterfels

Einsatzart

BMA

beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

FF Bogen


Führungskräfte vor Ort

KBI Land 4

 

 

  • Einsatz

BMA Alarm  

 

 

Datum/Uhrzeit

06.11.2017 / 09:46 Uhr

Einsatzstelle

Bayerwaldstr. - Mitterfels

Einsatzart

BMA

beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

FF Bogen

 

Zum Wochenbeginn wurden wir heute den 06.11.2017 um 09:12 und 09:46 gemeinsam mit der FF Bogen nach Mitterfels in die KJF Bruder Konrad Werkstätte zu einem BMA gerufen. Wahrscheinlich wegen eines technisches Defektes des Melders, löste er zweimal ohne jeglichen Grund aus. Der Melder wurde abgeschaltet und die Anlage wieder scharf gestellt.

 

 


04.11.2017 BRAND EINER ALTEN STALLUNG

 

Einsatz

Brand Stallung

B3  

 

 

Datum/Uhrzeit

04.11.2017 /20:33 Uhr

Einsatzstelle

Wollersdorf, Mitterfels

Einsatzart

Brand

beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

FF Bogen

FF Steinach

FF Ascha

FF Gschwendt

FF Haselbach

FF Parkstetten

Rettungsdienst

Polizei


Führungskräfte vor Ort

KBI Land 4

 

 

Am Samstagabend den 04.11.2017 wurden wir um 20:33 Uhr mit den o.g Kräften in den Ortsteil Wollersdorf zu einem Brand/Rauchentwicklung gerufen. Folgende Lage stellte sich uns dar: Aus ungeklärter Ursache fingen Strohballen, die in einem Stall gelagert waren zu glühen an. Erste Trupps unter schwerem Atemschutz, Schnellangriff und Wärmebildkamera gingen in den Stall vor und versuchten den Brandherd zu lokalisieren. Aus einem nahe gelegenen Weiher wurde über eine Strecke von ca. 800m eine Schlauchleitung gebaut. Da es folglich zu einer starken Rauchentwicklung kam, wurden Atemschutzgeräteträger nachgefordert, die auf Bereitschaft an der Einsatzstelle warteten. Da es aussichtslos war den Brandherd zu finden, wurde beschlossen den Stall auszuräumen. Dazu wurde schweres Gerät besorgt, der die Strohballen aus dem Stall brachte und auf einen Hänger auflud, um sie auf ein nahe gelegenes Feld zu fahren damit man sie ablöschen konnte. Nachdem der Stall leer geräumt war, konnte man mit den Aufräumarbeiten beginnen. Personen kamen dabei nicht zu Schaden. Gegen 01:00 Uhr konnten wir dann die Einsatzstelle verlassen und wieder ins Gerätehaus einrücken.

 

 

 

 

 


29.10.2017 BAUM ÜBER FAHRBAHN

 

Einsatz Baum über Fahrbahn 
   
Datum/Uhrzeit 29.10.2017 / 10:33 Uhr
Einsatzstelle Scheibelsgrub, Mitterfels
Einsatzart THL
beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

 

 

Am heutigen Sonntag wurden wir um 10:33 Uhr zu einem Baum über Fahrbahn alarmiert. Der Baum wurde bereits durch unseren Bauhof weggeräumt, sodass für uns ein eingreifen nicht mehr erforderlich war.


24.10.2017 WILDUNFALL

Einsatz Wildunfall 
   
Datum/Uhrzeit 24.10.2017 / 19:50 Uhr
Einsatzstelle Dunk, Mitterfels 
Einsatzart THL
beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

FF Steinach

Polizei 


Am Dienstag den 24.10 wurden wir um 19:50 Uhr gemeinsam mit der FF Steinach zu einem Wildunfall auf der St2140 höhe Dunk alarmiert. Eine Fahrzeuglenkerin stieß auf gerader Strecke mit einem Wildschwein frontal zusammen. Der Vorderbau des Fahrzeuges wurde in Mitleidenschaft gezogen. Das Wildschwein wurde in den Graben geschleudert, es war vermutlich sofort tot. Wir leuchteten die Unfallstelle aus und regelten den Verkehr, einseitig an der Unfallstelle vorbei. Die Kollegen der FF Steinach konnten nach kurzer Zeit wieder einrücken, da unsere Kräfte ausreichend waren. Ein Ortsansässiger Jäger holte das Wildschwein ab. Nach dem das Fahrzeug durch den Abschleppdienst abtransportiert wurde, reinigten wir die Straße und konnten gegen 20:45 Uhr wieder in das Gerätehaus einrücken.


18.10.2017 PERSONENSUCHE IN NEUKIRCHEN

 

 

Einsatz

Personensuche  

 

 

Datum/Uhrzeit

18.10.2017 / 17:30 Uhr

Einsatzstelle

Neukirchen

Einsatzart

THL

beteiligte Hilfskräfte

FF Neukirchen

FF Mitterfels

FF Klinglbach

FF Obermühlbach

FF Sparr

FF Au vorm Wald

FF Steinburg

UG-ÖEL

Bergwacht

Rettungsdienst

Polizei


Führungskräfte vor Ort

KBI Land 4

KBM Land 4/1

 

Am Mittwoch den 18.10.2017 wurden wir mit den o.g Kräften um 18:04 Uhr nach Neukirchen zu einer Vermisstensuche gerufen.
Unter der Einsatzleitung von Kreisbrandinspektor Markus Weber wurde auf der Parkfläche des Gasthauses Hiebl eine Sammelstelle sowie eine Einsatzzentrale eingerichtet. Dort wurden die über 90 Einsatzkräfte über die Lage eingewiesen und in Suchtrupps aufgeteilt, die abschnittsweise die Umgebung durchsuchten, um den vermissten 56-jährigen zu finden.
Gegen 18:45 Uhr konnte Entwarnung gegeben werden, da die vermisste Person zwischenzeitlich von selbst wieder zuhause angekommen war.
Bei der Abschlussbesprechung dankten KBI Markus Weber im Namen der Feuerwehr, Thomas Biendl vom Roten Kreuz und Helmut Schulz von der Bergwacht allen beteiligten Kameraden für ihr Engagement und betonten die hervorragende Zusammenarbeit der verschiedenen Hilfsorganisationen bei einer organisatorisch so anspruchsvollen Einsatzlage.


17.10.2017 WOHNUNGSÖFFNUNG

Einsatz Wohnungsöffnung  
   
Datum/Uhrzeit 17.10.2017 / 20:31 Uhr
Einsatzstelle Gallnerstraße, Mitterfels 
Einsatzart THL
beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

Rettungsdienst

Polizei

 

Am Dienstag den 17.10.2017 wurden wir um 20:31 Uhr zu einer Wohnungsöffnung in der Gallnerstraße gerufen. Durch ein geöffnetes Fenster konnten wir uns schnell Zugang zur Wohnung verschaffen. Der Patient wurde dem Rettungsdienst übergeben. Gegen 21:00 Uhr konnten wir wieder ins Gerätehaus einrücken.

 


15.10.2017 VERKEHRSUNFALL MIT MOTORRAD

Einsatz Verkehrsunfall Motorrad
   
Datum/Uhrzeit 15.10.2017 / 13:16 Uhr
Einsatzstelle Zachersdorf, Haselbach
Einsatzart THL
beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

FF Haselbach

Polizei

Rettungsdienst


Führungskräfte vor Ort

KBI Land 4

 

Am Sonntag den 15.10.2017 wurden wir gemeinsam mit der Wehr aus Haselbach um 13:16 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit Motorrad nach Zachersdorf gerufen. Ein 24-jähriger kam aus ungeklärter Ursache ins Schleudern, fuhr gegen eine Leitplanke und stürtze. Der junge Mann verletze sich schwer und wurde ins Krankenhaus nach Straubing verbracht. Die Straße wurde kurzzeitig komplett gesperrt um die Fahrbahn zu reinigen. Bei der Sperrung kam es zu einem leichten Auffahrunfall, bei dem ein Transporter auf einen Motorradfahrer aus Schwandorf auffuhr. Der Fahrer und sein Motorrad fielen um, dabei verletze er sich leicht am Sprunggelenk. Die Feuerwehr Haselbach kümmerte sich um diesen Vorgang. Gegen 14:30 konnten wir die Einsatzstelle verlassen.


05.10.2017 Wohnungsöffnung

Einsatz Wohnungsöffnung  
   
Datum/Uhrzeit 05.10.2017 / 12:34 Uhr
Einsatzstelle Ringstraße, Haselbach 
Einsatzart THL
beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

FF Haselbach

 

 Am Donnerstag den 05.10.2017 wurden wir um 12:34 Uhr mit der Wehr aus Haselbach in die dortige Ringstraße zu einer Wohnungsöffnung gerufen. Auf halber Strecke konnten wir unsere Einsatzfahrt abbrechen und wieder ins Gerätehaus einrücken.


17.09.2017 VERKEHRSUNFALL MIT MOTORRAD

Einsatz Verkehrsunfall Motorrad 
   
Datum/Uhrzeit 17.09.2017 / 18:45 Uhr
Einsatzstelle Zachersdorf, Haselbach 
Einsatzart THL
beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

FF Haselbach

Polizei

 

 

Am 17.09.2017 um 18:45 Uhr wurden wir gemeinsam mit der Wehr aus Haselbach zu einem Verkehrsunfall mit Motorrad nach Zachersdorf gerufen. Der Motorradfahrer wurde bei seinem Sturz nicht verletzt. Wir mussten uns um die ausgelaufenen Betriebsstoffe und die Verkehrsregelung kümmern. Nachdem der Abschleppdienst das Motorrad verbrachte, konnten wir nach ca einer dreiviertel Stunde wieder ins Gerätehaus einrücken. 


15.09.2017 VERKEHRSUNFALL MIT 4 BETEILIGTEN FAHRZEUGEN

Einsatz Verkehrsunfall
   
Datum/Uhrzeit 15.09.2017 / 19:30 Uhr
Einsatzstelle Straßhof, Mitterfels
Einsatzart THL
beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

Polizei

Rettungsdienst

 Führungskräfte vor Ort

 KBM Land 4/1

 

Am 15.09.2017 um 19:30 Uhr wurden zu einem Verkehrsunfall mit 4 beteiligten Fahrzeugen und ohne eingeklemmten Personen nach Straßhof bei Mitterfels alarmiert. Ein Autofahrer wollte auf der Staatsstraße bei Straßhof abbiegen, zwei hinter ihm folgende PKW blieben stehen. Ein nachfolgender Autofahrer bemerkte die Situation zu spät und geriet beim Ausweichmanöver auf die Gegenfahrbahn, wo er einen entgegenkommenden PKW touchierte, bevor er dann auf einen wartenden PKW auffuhr. Dieses Fahrzeug wurde dadurch auf den vor ihm wartendes Fahrzeug geschoben. Durch den Unfall wurden zwei Personen leicht verletzt. Die Feuerwehr Mitterfels sperrte die Straße ab Dunk bis Abzweigung Scheibelsgrub rund eine Stunde ab.


29.08.2017 BRAND GRUND- UND MITTELSCHULE MITTERFELS

Einsatz Brand Grund-und Mittelschule Mitterfels
   
Datum/Uhrzeit 29.08.2017 / 16:43 Uhr
Einsatzstelle Lindenstraße, Grund-und Mittelschule Mitterfels
Einsatzart Brand 
beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

FF Haselbach

FF Bogen

FF Dachsberg

FF Steinach

FF Ascha

FF Gschwendt

FF Hunderdorf

Polizei

Rettungsdienst

Führungskräfte vor Ort

KBR Land 1

KBI Land 4

KBM Land 4/3

 

 Am Dienstag den 29.08.2017 wurden wir gemeinsam mit den o.g Feuerwehren um 16:43 Uhr zu einem Brand B4 ausgedehnt im Gebäude, zur Grund- und Mittelschule Mitterfels gerufen. Nach dem raschen Eintreffen der ersten Kräfte wurde sofort mit der Erkundung unter schwerem Atemschutz begonnen. Laut ersteren Informationen der bereits vor Ort wartenden Putzfrauen, handle es sich um eine Deckenlampe im Erdgeschoss. Dies bestätigte sich dann auch. Durch das beherzte Eingreifen der Putzfrauen, die bereits erste Löschversuche unternommen hatten, konnte schlimmeres verhindert werden. Mittels Drucklüfter wurde das Gebäude Rauchfrei gemacht. Vermutlich durch einen technischen Defekt fing die Deckenlampe an zu schmoren. Der örtlich zuständige Elektriker sicherte den Stromkreis ab. Mit unserem Gasmessgerät wurde das Gebäude abgegangen um mögliche Stellen mit hoher Belastung festellen zu können. Nach ca. 1 1/2 Stunden konnten wir dann wieder ins Gerätehaus einrücken. Die restlichen Feuerwehren konnten nach kurzer Zeit im Bereitstellungsraum ihre Heimreise antreten.


14.08.2017 TRAGEHILFE

Einsatz Tragehilfe 
   
Datum/Uhrzeit 14.08.2017 / 15:04 Uhr
Einsatzstelle Buchberg Mitterfels
Einsatzart THL
beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

Rettungsdienst

Führungskräfte vor Ort

KBM Land 4/1 

 

Am 14.08.2017 wurden wir um 15:03 Uhr nach Buchberg zur Tragehilfe für den Rettungsdienst gerufen. Eine sehr enge Wendeltreppe machte es den Sanitätern schwer, den Patienten in den Krankenwagen zu befördern. Mit Hilfe der Feuerwehr wurde der Patient mittels Tragetuch nach unten gereicht. Nach ca. 20 Minuten konnten wir uns wieder mit Status 2 im Gerätehaus zurück melden.


08.08.2017 KELLER UNTER WASSER

Einsatz Keller unter Wasser
   
Datum/Uhrzeit 08.08.2017 / 20:32 Uhr
Einsatzstelle Bayerwaldstraße Mitterfels
Einsatzart THL
beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

 

Am 08.08.2017 wurden wir um 20:32 Uhr zu einem Keller unter Wasser in die Bayerwaldstraße in Mitterfels gerufen. Am Einsatzort stellte sich schnell raus,das ein eingreifen aus unserer Seite nicht nötig war und somit konnten wir kurze Zeit drauf wieder einrücken. 


25.07.2017 WOHNUNGSÖFFNUNG

 Einsatz Wohnungsöffnung
   
Datum/Uhrzeit 25.07.2017 / 00:46 Uhr
Einsatzstelle Johann-Baier Straße, Haselbach
Einsatzart THL
beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

FF Haselbach

Rettungsdienst

Polizei

 

Am Dienstag den 25.07.2017 wurden wir um 0:46 Uhr gemeinsam mit der Wehr aus Haselbach in die dortige Johann-Baier Straße zu einer Wohnungsöffnung gerufen. Da bei Eintreffen der Rettungsdienst die Person bereits betreute, konnten wir nach kurzer Zeit wieder einrücken.


03.07.2017 BRAND KÜCHE ASYLBEWERBERHEIM MITTERFELS

Datum/Uhrzeit 03.07.2017 / 18:14 Uhr
Einsatzstelle Steinburger Straße Mitterfels
Einsatzart Brand 
beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

Polizei

 

 

Am 03.07.2017 um 18:14 Uhr wurden wir in das Asylbewerberheim Mitterfels zu einem Küchenbrand gerufen. Am Einsatzort stellte sich folgende Lage dar. Die Küche wurde bereits durch den per Brandmelder alarmierten Hausmeister und dem Zimmerbewohner mittels Feuerlöscher abgelöscht. Mit unserer Wärmebildkamera wurde die Küche auf Glutnester untersucht, die dann abgelöscht wurden. Vermutlich hatte sich heißes Fett auf der Herdplatte entzunden. Die Wohnung wurde komplett verrußt. Einsatzende war gegen 19:00 Uhr. 


01.07.2017 BRAND KELLER

Einsatz Brand Keller 
   
Datum/Uhrzeit 01.07.2017 / 15:49 Uhr 
Einsatzstelle Ludwig-Christl Straße Haselbach
Einsatzart Brand 
beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

FF Haselbach

FF Bogen

FF Dachsberg

FF Haibach  

Polizei

Rettungsdienst

Führungskräfte vor Ort

KBI Land 4

KBM Land 4/1 

 

Am 01.07.2017 um 15:49 Uhr wurden wir gemeinsam mit den o.g Kräften nach Haselbach in die dortige Ludwig-Christl Straße zu einem Kellerbrand alarmiert. Am Einsatzort stellte sich raus, das in einem Kellerraum aus bisher unbekannter Ursache ein Schwelbrand ausgebrochen war. Unter schwerem Atemschutz ging ein Trupp aus Haselbach und Mitterfels in das Haus vor, um den Brandherd zu lokalisieren. Die Atemschutzträger entfernten verkohltes Material aus dem Kellerraum. Nachdem dies geschehen war, wurde mittels Drucklüfter das Haus rauchfrei gemacht. Einsatzende war für uns ca 17:00 Uhr. 


26.06.2017 BRAND GARAGE

Einsatz Brand Garage 
   
Datum/Uhrzeit 26.06.2017 / 01:08 Uhr 
Einsatzstelle Burgstraße Mitterfels
Einsatzart Brand 
beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

FF Haselbach

FF Bogem

FF Dachsberg

FF Gschwendt 

Polizei

Führungskräfte vor Ort

KBI Land 4

 

Am 26.06 wurden wir um 01:08 Uhr gemeinsam mit den Wehren aus Haselbach, Bogen, Dachsberg und Gschwendt in die Burgstraße zu einem B3 Brand Garage gerufen. Ein aufmerksamer Nachbar sah den Feuerschein aus dem Schuppen und setzte sofort einen Notruf ab. Der Hauseigentümer hatte bereits erste Löschversuche unternommen. Ein Teil des Blechdaches auf der Garage musste weichen um alle Glutnester ablöschen zu können. Der Zugang stellte sich schwierig dar, da man nur über einen engen Weg die Stelle erreichen konnte. Letztendlich stellte sich heraus, das der Eigentümer nachmittags Gestrüpp im Schuppen verbrannt hat und die Balken sich entzündeten. Der Löschversuch des Besitzers reichte nicht aus. Die anderen Feuerwehren konnten ihre Einsatzfahrt abbrechen. Gegen 02:50 Uhr konnten wir dann wieder ins Gerätehaus einrücken.


15.06.2017 ERKUNDUNG

Einsatz Erkundung 
   
Datum/Uhrzeit 15.06.2017 / 12:16 Uhr 
Einsatzstelle Mitterfels Unterholzener Straße
Einsatzart THL
beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

 

Am 15.06.2017 um 12:16 Uhr wurden zu einer Erkundung in die Unterholzener Straße in Mitterfels gerufen. Vor Ort stellte sich heraus das eine Solaranlage durch einen technischen Defekt überhitzte und den Überdruck im System verlor. Durch die hohen Temperaturen in der Anlage qualmte der Wasserdampf stark. Die Solaranlage wurde vom Strom genommen und der Druck abgelassen. Eine Heizungsbaufirma wurde verständigt. Gegen 12:50 Uhr konnten wir wieder einrücken.


02.06.2017 BRAND LKW

Einsatz Brand LKW
   
Datum/Uhrzeit 02.06.2017 / 12:14 Uhr 
Einsatzstelle B20 bei Ascha
Einsatzart Brand 
beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

FF Rattiszell

FF Stallwang

FF Straubing LZ-Zentrum

Polizei

Führungskräfte vor Ort

KBM Land 4/3

 

Am Freitag den 02.06.2017 wurden wir um 12:14 Uhr gemeinsam mit den Wehren aus Stallwang, Rattiszell und dem LZ Zentrum aus Straubing zu einem vermeindlichen LKW Brand auf die B20 bei Ascha gerufen. Bei Eintreffen der ersten Wehr, stellte sich heraus, das eine blockierende Bremse überhitzte und somit zu Rauchen begann. Durch das schnelle Eingreifen konnte verhindert werden, das sich die starke Hitzeentwicklung zu einem Brand ausbreitete. Die Feuerwehr Stallwang und Rattiszell übernahmen den Brandschutz und regelten den Verkehr, bis der LKW abgeschleppt wurde.  


18.05.2017 ERKUNDUNG

Einsatz Erkundung 
   
Datum/Uhrzeit 18.05.2017 / 22:06 Uhr 
Einsatzstelle Mitterfels Waldringstraße
Einsatzart Brand 
beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

 

 

Am 18.05.2017 um 22:06 Uhr wurden wir zu einer Erkundung in die Waldringstraße alarmiert. Ein Tischgrill hatte Feuer gefangen, das aber die Bewohner bereits selbst löschten. Die Wohnung war bis zu unserem Eintreffen Rauchfrei, sodass unser Belüftungsgerät nicht benötigt wurde. Nach Rücksprache mit den Bewohnern konnten wir nach kurzer Zeit die Einsatzstelle verlassen und ins Gerätehaus einrücken. 


26.04.2017 AUSGEDEHNTE ÖLSPUR

Einsatz Ausgedehnte Ölspur
   
Datum/Uhrzeit 26.04.2017 / 18:32 Uhr
Einsatzstelle Mitterfels Richtung Ascha
Einsatzart THL 
beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

FF Ascha

Polizei

Führungskräfte vor Ort

KBI Land 4 

KBM Land 4/2

 

Am Mittwoch den 26.4. wurden wir um 18:32 Uhr zu einer ausgedehnten Ölspur durch die bereits vor Ort agierende Feuerwehr Ascha nachalarmiert. Eine Ölspur die sich von Ascha bis zum Ortsschild Mitterfels zog, bot sich uns als Lage. An verschiedenen Kurven wurden einzelne Kameraden stationiert um herannähernde PKW's zu warnen da durch den Ölfilm die Fahrbahn sehr glatt war. Nach Absprache mit der Polizei und dem Straßenbauamt wurde um ca. 20:30 Uhr beschlossen die Einsatzstelle zu verlassen da die Straßensituation bereits besser war. Eine Spezialfirma aus Erding säuberte in den danach folgenden Stunden die Straße. 


15.04.2017 BRAND MÜLLTONNE

Einsatz Brand Mülltonne
   
Datum/Uhrzeit 15.04.2017 / 21:36 Uhr
Einsatzstelle Tiefenbachstraße Haselbach
Einsatzart Brand
beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

FF Haselbach

FF Dachsberg

FF Haibach

FF Bogen

Rettungsdienst

Polizei

Führungskräfte vor Ort

KBI Land 4 

 

Am Samstag den 15.04.2017 um 21:36 Uhr wurden wir gemeinsam mit den o.g Kräften nach Haselbach in die dortige Tiefenbachstraße zu einem vermeintlichen Wohnhausbrand alarmiert. Am Einsatzort angekommen konnte dies zum Glück nicht bestätigt werden. Es handelte sich um eine in Brand geratene Mülltonne, in einer Holzverkleidung die ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen wurde. Die Feuerwehr Haselbach räumte die Mülltonne aus und löschte die Abfälle ab. Die Feuerwehren Bogen, Dachsberg und Haibach konnten ihre Einsatzfahrt abbrechen. Nach ca. 20 Minuten konnten wir ebenfalls die Einsatzstelle verlassen und wieder ins Gerätehaus einrücken. 


16.03.2017 WOHNUNGSÖFFNUNG

Einsatz

  Wohnungsöffnung
   
Datum/Uhrzeit 16.03.2017 / 13:18 Uhr
Einsatzstelle Straubingerstr. Ascha
Einsatzart THL
beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

FF Ascha

Rettungsdienst

Polizei

   

Am Donnerstag den 16.03.2017 wurden wir um 13:18 Uhr gemeinsam mit der Wehr aus Ascha in die dortige Straubinger Straße zu einer Wohnungsöffnung alarmiert. Der bereits vor Ort wartende KTW und der Sohn der Patientin konnten sie nach mehrmaligem Klingeln und Anrufen nicht erreichen. Wie sich letztendlich rausstellte war die Bewohnerin bereits im Krankenhaus. Somit konnten wir nach kurzer Zeit wieder einrücken.


06.03.2017 WOHNUNGSÖFFNUNG

Einsatz Wohnungsöffnung
   
Datum/Uhrzeit 06.03.2017 / 05:30 Uhr
Einsatzstelle Straubingerstr. Ascha
Einsatzart THL
beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

FF Ascha

Rettungsdienst

Polizei

Führungskräfte vor Ort

KBM Land 4/2

 

 Am Montag den 06.03.2017 um 05:30 Uhr wurden wir gemeinsam mit der Wehr aus Ascha in die dortige Straubinger Straße zu einer Wohnungsöffnung gerufen. Am Einsatzort angekommen stellte sich glücklicherweise heraus, das die Bewohnerin aus Versehen auf den Hausnotruf gekommen war, somit rückten wir nach kurzer Zeit wieder in das Gerätehaus ein.


04.03.2017 BRAND DACHSTUHL

Einsatz Brand Dachstuhl
   
Datum/Uhrzeit 04.03.2017 / 18:03 Uhr
Einsatzstelle Kneippstraße Haselbach
Einsatzart Brand
beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

FF Haselbach

FF Dachsberg

FF Haibach

FF Bogen

Rettungsdienst

Polizei

Führungskräfte vor Ort

KBR Land 1

KBI Land 4 

KBM Land 4/1

 

Am Samstagabend den 04.03.2017 um 18:03 Uhr wurden wir zusammen mit den o.g. Kräften nach Haselbach in die Kneippstraße mit dem Stichwort Brand Dachstuhl Person in Gefahr alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Kräfte quoll bereits Rauch unter dem Dachstuhl hervor. Sofort wurden Trupps unter schwerem Atemschutz in das betreffende Gebäude vorgeschickt, um den Brandherd zu lokalisieren. Nach dem Aufbau der ersten Wasserleitungen wurde mit dem Außenangriff und das Ablöschen des stückweise verkohlten Dachstuhls und der Außenverschallung aus Holz begonnen. Jedoch war die Suche im inneren des Hauses erfolglos, da der Dachstuhl lediglich verraucht und kein Brand feststellbar war. Somit begann man teilweise das Dach zu öffnen und die Außenverschallung zu entfernen, um den Brandherd zu lokalisieren. Gegen 19:15 Uhr war für uns der Einsatz beendet und wir rückten wieder ins Gerätehaus ein. 


16.02.2017 BRAND KAMIN

Einsatz Brand Kamin
   
Datum/Uhrzeit 16.02.2017 / 06:46 Uhr
Einsatzstelle Pfarrholz Haselbach
Einsatzart Brand
beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

FF Haselbach

Rettungsdienst

Polizei

Kaminkehrer 

Führungskräfte vor Ort

KBI Land 4 

KBM Land 4/1

 

Am Donnerstag den 16.02.2017 um 06:46 Uhr wurden wir gemeinsam mit der Feuerwehr Haselbach in das dortige Pfarrholz zu einem Kaminbrand alarmiert. Bereits bei Eintreffen flogen Funken aus dem dortigen Kamin. Personen befanden sich keine mehr im Haus. Sofort wurde ein Kaminkehrer verständigt, bis dessen Eintreffen wurde zur Sicherstellung ein Trupp mit Atemschutz und Schnellangriff stationiert, um bei eventuellem durchbrennen sofort handeln zu können. Der Kaminkehrer befreite die Wandung des Kamins von heißem Ruß und Glutnestern, letzteres wurde Stück für Stück abgelöscht. Um ca. 08:00 Uhr konnten wir gemeinsam mit der Haselbacher Wehr die Einsatzstelle verlassen und wieder ins Gerätehaus einrücken. 


13.02.2017 PKW ÜBERSCHLAG

Einsatz PKW Überschlag
   
Datum/Uhrzeit 13.02.2017 / 07:32 Uhr
Einsatzstelle Kreuzkirchen Mitterfels
Einsatzart THL
beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

Rettungsdienst

Polizei

Führungskräfte vor Ort

KBI Land 4 

 

Am Montag den 13.02.2017 wurden wir um 07:32 Uhr zu einem PKW Überschlag nach Kreuzkirchen alarmiert. Aus ungeklärter Ursache überschlug sich der PKW, besetzt mit insgesamt 4 Personen des jungen Mannes mehrmals und kam auf einer Wiese zum stehen. Alle 4 Personen konnten sich leicht verletzt aus dem Fahrzeug befreien und wurden anschließend mit einem Krankenwagen ins Krankenhaus abtransportiert. Gegen 08:30 Uhr konnte die Einsatzstelle der Polizei übergeben werden und wir rückten wieder ins Gerätehaus ein. 


09.02.2017 WOHNUNGSÖFFNUNG

Einsatz Wohnungsöffnung
   
Datum/Uhrzeit 09.02.2017 / 10:50 Uhr
Einsatzstelle Straubingerstr. Ascha
Einsatzart THL
beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

FF Ascha

Rettungsdienst

Polizei

Führungskräfte vor Ort

KBM Land 4/2

 

Am Donnerstag den 09.02.2017 wurden wir um 10:50 Uhr gemeinsam mit der Feuerwehr Ascha in die dortige Straubingerstraße zu einer Wohnungsöffnung alarmiert. Der bereits vor Ort wartende Pflegedienst konnte die Hausbewohnerin nach mehrmaligem Klingeln und Anrufen nicht erreichen. Wie sich letztendlich rausstellte war die Bewohnerin im Krankenhaus. Somit konnten wir nach kurzer Zeit wieder einrücken. 


16.01.2017 BRAND GARAGE

Einsatz Brand Garage
   
Datum/Uhrzeit 16.01.2017 / 07.04 Uhr
Einsatzstelle Weingarten Mitterfels
Einsatzart Brand
beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

FF Steinach

FF Bogen

FF Ascha

FF Gschwendt

Rettungsdienst

Polizei

Führungskräfte vor Ort

KBI Land 4 

KBM Land 4/1

 

Am Montagmorgen wurden wir zusammen mit den o.g. Kräften in den Ortsteil Weingarten zu einem Brand Garage alarmiert. Nach kurzer Erkundung konnten die restlichen Feuerwehren ihre Einsatzfahrt abbrechen, die Feuerwehr Steinach fuhr noch an. Da keine offene Feuerstelle sichtbar war, wurde mittels Atemschutz.Schnellangriff und Wärmebildkamera in die Garage vorgegangen. Vermutlich handelte es sich um einen Technischen Defekt an einem Elektrogerät. Da der Brandleider schon mit den Löschversuchen begonnen hatte, konnte wahrscheinlich schlimmeres verhindert werden. Unsere Aufgabe war es die angegriffenen Geräte und zum Teil Schränke aus der Garage zu bringen und kleinere Glutnester abzulöschen. Mittels Drucklüfter wurde die Garage rauchfrei gemacht und konnte nach letzter Kontrolle dem Brandleider übergeben werden.  


02.01.2017 PERSON IN WOHNUNG

Einsatz Person in Wohnung
   
Datum/Uhrzeit 02.01.2017 / 18.37 Uhr
Einsatzstelle Birkenweg Mitterfels
Einsatzart THL
beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

Rettungsdienst

Polizei

Führungskräfte vor Ort

KBI Land 4 

 
Am Montagnachmittag gegen 18.30 Uhr wurde die FF Mitterfels zusammen mit dem Rettungsdienst und der Polizei zu einer Wohnungsöffnung im Gemeindegebiet Mitterfels alarmiert. Aus vergangenen Einsätzen war die Örtlichkeit bereits bekannt. Nach dem Eintreffen der Feuerwehr öffnete die betreffende Person jedoch selbstständig die Wohnungstüre. Da der Mann jedoch sichtlich einen verwirrten Eindruck machte, wartete die Feuerwehr auf den Rettungsdienst und die Polizei. Nach ca. 30 Minuten konnte die Feuerwehr wieder abrücken.

Werden Sie Mitglied!

Tel:                 +49 (0) 9961/7963 od. 7387

 Fax:               +49 (0) 9961/9421549

Adresse:       Straubinger Str. 34

                         94360 Mitterfels

 E-Mail:         feuerwehr.mitterfels@gmail.com

Folgen Sie uns!

Facebookseite der FF Mitterfels

Auf unserer Facebook-Seite erhalten Sie aktuelle Informationen zu Einsätzen, Veranstaltungen und vielem mehr!