Einsätze der FF Mitterfels

Einsätze aus dem Jahr 2018

EINSATZ NR. 8  / 13.04.2018 BRAND LKW B20 HÖHE ASCHA

Einsatz

ABC THL/ BIO Chemie

Brand LKW

 

 

Datum/Uhrzeit

14.04.2018 / 14:32 Uhr

Einsatzstelle

B20, Höhe Ascha

Einsatzart

Brand

beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

FF Geiselhöring

FF Stadt Straubing

FF Kirchroth

FF Ascha

FF Steinach

FF Mallersdorf

FF Bogen

UG-ÖEL Parkstetten

Notarzt

Rettungsdienst

Polizei

Führungskräfte vor Ort

KBR Land 1

KBI Land 3

KBM Land 1/3

 

 Am Freitag den 13.04.2018 um 14:32 Uhr wurden wir gemeinsam mit den o.g Wehren nach Ascha auf die Auffahrt der B20 zu einem vermeindlichen Brand LKW beladen mit Flüssiggas, mit dem Stichwort ABC THL BIO / CHEMIE gerufen. Am Einsatzort angekommen, stellte sich zum Glück schnell raus, das „nur“ die Bremse an der Vorderachse der Zugmaschine überhitzte und stark qualmte. Gemeinsam mit der FF Ascha kühlten wir die heißgelaufene Bremse unter Beobachtung mit der Wärmebildkamera ab. Die FF Ascha und Steinach übernahmen die Verkehrslenkung. Die Einsatzstelle wurde zum Schluss der Polizei übergeben. Nach circa einer Stunde konnten wir wieder komplett in das Gerätehaus einrücken.


EINSATZ NR. 7 / 12.03.2018 KLEINTIERRETTUNG (KEIN HUND AUFFINDBAR)

Einsatz

Kleintierrettung

THL 1

 

 

Datum/Uhrzeit

12.03.2018 / 19:57 Uhr

Einsatzstelle

Mitterfels

Einsatzart

THL

beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

   

Zu einer Kleintierrettung wurden wir am Montag den 12.03.2018 um 19:56 Uhr beim Wertstoffhof in Mitterfels alarmiert. Ein Hund soll sich im Zaun eingeklemmt haben und nicht mehr von alleine frei kommen. Nach Absuchen des Geländes konnte aber nichts festgestellt werden, sodass wir nach gut 15 Minuten wieder einrücken konnten.

 

INFO: Wir bitten jeden Mitteiler am Einsatzort zu verbleiben, damit ein Auffinden der Situation für uns bzw. die Feuerwehr vereinfacht wird.


EINSATZ NR. 6 / 11.03.2018 VU MEHRERE PKW OHNE EINGEKLEMMTE PERSON

Einsatz

VU mehrere PKW

THL 2

 

 

Datum/Uhrzeit

11.03.2018 / 18:25 Uhr

Einsatzstelle

St 2140 -> Mitterfels

Einsatzart

THL

beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

FF Steinach

Notarzt

Rettungsdienst

Polizei

Führungskräfte vor Ort

KBI Land 4

 

 

Zu unserem zweiten Einsatz wurden wir am Sonntag den 11.03.2018 um 18:23 Uhr gemeinsam mit der FF Steinach auf die ST2140 kurz vor Pellham zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten PKW alarmiert. Am Kreuzungsbereich mussten 2 PKW warten, da ein Abbiegen wegen Gegenverkehr nicht möglich war, der Fahrer eines BMW erkannte die Situation zu spät und es kam zum Zusammenstoß. Er schob die zwei vor ihm stehenden Fahrzeuge aufeinander. 5 Personen wurden verletzt und mit den Rettungswägen in das Krankenhaus gebracht. Wir übernahmen die Verkehrslenkung und stellten den Brandschutz sicher. Nachdem die Fahrzeuge abgeschleppt waren und die Straße gereinigt war, konnten wir uns gegen 20:30 Uhr komplett im Gerätehaus zurück melden.


EINSATZ NR. 5 / 11.03.2018 KELLER UNTER WASSER (WASSERROHRBRUCH)

Einsatz

Wasser im Gebäude

THL 1

 

 

Datum/Uhrzeit

11.03.2018 / 11:25 Uhr

Einsatzstelle

Mitterfels, Waldeck

Einsatzart

THL

beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

Energieversorger

Wasserversorger

 

 Am Sonntagvormittag den 11.03.2018 wurden wir um 11:25 Uhr zu einem THL 1, Keller unter Wasser in die Waldeckstraße alarmiert. Durch einen Rohrbruch einer Wasserleitung, lief der komplette Keller voll, bis das Wasser schließlich aus dem Kellerfenster heraus lief. Da sich der Stromkasten im Keller befand wurde ein Energieversorger verständigt der das Haus stromlos schaltete. Auch die Wasserzufuhr wurde mit dem Haupthahn unterbrochen. Der Keller wurde mit unserer Schmutzwasserpumpe komplett leer gepumpt. Gegen 12:30 konnten wir uns wieder mit Status 2 zurück melden.


EINSATZ NR. 4 / 08.03.2018 VU PKW MIT EINGEKLEMMTER PERSON

Einsatz

VU PKW Person eingklemmt

THL 3

 

 

Datum/Uhrzeit

08.03.2018 / 05:59 Uhr

Einsatzstelle

St 2139 Neukirchen -> St. Englmar

Einsatzart

THL

beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

FF Neukirchen

FF Hunderdorf

Notarzt

Rettungsdienst

Polizei

Führungskräfte vor Ort

KBI Land 2

KBM Land 4/1

 

 Zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person, der Alarmstufe THL 3, wurden wir am Donnerstagmorgen um 05:56 Uhr gemeinsam mit den Wehren aus Neukirchen und Hunderdorf nach Neukirchen in den Ortsteil Hagn auf der ST 2139 alarmiert. Kurz vor Neukirchen lief ein Reh auf die Straße und es kam zum Zusammenstoß. Der Fahrzeuglenker verlor die Kontrolle über seinen PKW und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Auto überschlug sich mehrmals und kam total beschädigt auf der Fahrerseite zum liegen. Der Fahrer musste mit schwerem Rettungsgerät aus seiner misslichen Lage befreit werden. Nach ca. einer Stunde konnte der Patient befreit und dem Rettungsdienst übergeben werden. Der PKW wurde aufgerichtet und die Fahrzeugteile auf der Wiese eingesammelt. Gegen 07:15 Uhr konnten wir die Einsatzstelle verlassen und in das Gerätehaus einrücken.


EINSATZ NR. 3 / 05.03.2018 TRAGEHILFE FÜR RETTUNGSDIENST

Einsatz

Tragehilfe

sonstige Hilfe

 

 

Datum/Uhrzeit

05.03.2018 / 16:55 Uhr

Einsatzstelle

Mitterfels, Waldeck

Einsatzart

THL

beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

Rettungsdienst

   

Am Montag den 05.03.2018 wurden wir um 16:55 Uhr zu einer Tragehilfe für den Rettungsdienst alarmiert. Gemeinsam mit den Sanitätern verbrachten wir den Patienten zum Hubschrauber. Nach ca. einer halben Stunde konnten wir uns wieder mit Status 2 im Gerätehaus zurück melden.


EINSATZ NR. 2 / 29.01.2018 WOHNUNGSÖFFNUNG

Einsatz

Türöffnung

THL Person

 

 

Datum/Uhrzeit

29.01.2018 / 08:42 Uhr

Einsatzstelle

Haibach

Einsatzart

THL

beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

FF Haibach

Rettungsdienst

Polizei

Führungskräfte vor Ort

KBM Land 4/1

 

 

Zum Wochenbeginn wurden wir um 08:42 Uhr gemeinsam mit der Wehr aus Haibach in die dortige Steinfurter Straße zu einer Türöffnung gerufen. Kurz vor Haibach bekamen wir die Meldung das wir nicht mehr benötigt wurden und konnten unsere Einsatzfahrt abbrechen.


EINSATZ NR. 1 / 17.01.2018 BRAND GARTENHÜTTE, SCHUPPEN

Einsatz

Brand Gartenhütte

B2

 

 

Datum/Uhrzeit

27.01.2018 / 20:39 Uhr

Einsatzstelle

Hirschberg bei Wiesenfelden

Einsatzart

Brand

beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

FF Wiesenfelden

FF Heilbrunn

FF Stallwang

FF Bogen

FF Falkenfels

FF Zinzenzell

FF Höhenberg

Rettungsdienst

Polizei

Führungskräfte vor Ort

KBI Land 4

KBM Land 4/3

 

Am Mittwoch den 17.1.2018 wurden wir um 20:39 Uhr zu unserem ersten Einsatz diesen Jahres gemeinsam mit den oben genannten Wehren, nach Hirschberg zu einem Brand Gartenhütte im Wald alarmiert. Die Feuerwehr Heilbrunn und Wiesenfelden waren bereits vor Ort. Noch auf der Anfahrt wurde uns über Funk mitgeteilt, das wir die Einsatzfahrt abbrechen können, da die Schlauchleitung bereits stand und die Wehren vor Ort ausreichend waren. Gegen 21:00 Uhr konnten wir uns wieder mit Status 2 im Gerätehaus zurück melden.