Unsere Jugendfeuerwehr

Hier finden Sie alles Wissenwerte rund um unsere Jugendfeuerwehr!

 

Die Ausbildung der Jugend steht bei uns in der Feuerwehr Mitterfels an großer Stelle.

Die Jugend von Heute ist die kommende Generation von Feuerwehrleuten in unserer Feuerwehr.

 

Bei uns wirst du gebraucht!

 „Löschen-Bergen-Retten-Schützen“ oder „Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr“

 

Interessierst Du dich für uns?

 Willst du  Spannung und Spaß gemeinsam mit anderen Jugendlichen erleben und dich für andere Bürger einsetzen?

 Möchtest Du ernst genommen werden und mitentscheiden können?

 

"Dann bist Du genau der oder die Richtige für die Jugendfeuerwehr"

 

 

Deine Feuerwehr hilft - Komm hilf mit!

Junge Männer und Frauen ab 12 Jahre, tretet in den Feuerwehrdienst der FF Mitterfels ein!

Interesse? Dann benutzt doch bitte das

 

 

 

21.09.2018 bayrisches jugendleistungsabzeichen in wiesenfelden mit bravour bestanden

Am vergangenen Freitag den 21.09.2018 fand in Wiesenfelden die Abnahme des Bayerischen Jugendleistungsabzeichen statt. Auch die FF Mitterfels beteiligte sich mit 5 Jugendlichen daran. Die Aufgaben der Leistungsspange liegen darin:

- Richtiges Anlegen eines Brustbundes
- Mastwurf an der Pumpe und am Strahlrohr
- Sortieren von verschiedenen Gerätschaften in vorgesehene Felder
- Spritzen mit der Kübelspritze
- Auswerfen eines doppelt gerollten C-Schlauch
- Auswerfen einer Feuerwehrleine
- Kuppeln von Saugschläuchen
- Kuppeln eines C-Rohres an einen Schlauch mit
Schlauchreserve
- Kuppeln einer 90m langen Schlauchleitung
- Beantwortung von Testfragen

Alles unsere Teilnehmer bestanden mit Bravour.
Die Landkreisführung und die Schiedsrichter bedankten sich recht herzlich bei den Jugendlichen, die sich den Dienst der Feuerwehr mit so viel Eifer annehmen. Auch den Ausbildern wurde gedankt, die ihre Zeit opfern um den Jugendlichen konkretes Feuerwehrwissen beizubringen.

Wir beglückwünschen unsere 5 Jugendlichen:
- Fabian Karl
- Anja Duschl
- Matthias Dietl
- Simon Plank
- Darius Gruber

Auch bei unseren 2 Ausbildern Matthias Irlbeck und Alexander Duschl möchten wir uns bedanken.