Einsätze der FF Mitterfels

Einsätze aus dem Jahr 2019

 EINSATZ NR. 11 /  15.03.2019 UNWETTEREINSATZ BAUM AUF FAHRBAHN

Einsatz

Unwettereinsatz

THL Unwetter

 

 

Datum/Uhrzeit

15.03.2019 / 23:34 Uhr

Einsatzstelle

Hinterbuchberg

Einsatzart

THL

beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

 

 

Am gestrigen Freitag wurden wir um 23:34 Uhr zu einem Baum auf Fahrbahn in Hinterbuchberg alarmiert. Der Baum, der die komplette Straße blockierte, wurde fachgerecht mit der Motorsäge hergeschnitten und auf die Seite geräumt, gegen 0:15 Uhr konnten wir uns wieder mit Status 2 im Gerätehaus zurück melden.


 EINSATZ NR. 10 /  11.03.2019 UNWETTEREINSATZ BAUM AUF FAHRBAHN

Einsatz

Unwettereinsatz

THL Unwetter

 

 

Datum/Uhrzeit

11.03.2019 / 06:21 Uhr

Einsatzstelle

Dunk

Einsatzart

THL

beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

FF Steinach

 

 

Auch heute wurden wir um 06:23 Uhr gemeinsam mit der Wehr aus Steinach, zu einem Baum über Fahrbahn alarmiert. Der Baum befand sich auf der Umgehungsstraße von Dunk. Er wurde fachgerecht beseitigt und wir konnten nach kurzer Zeit wieder in das Gerätehaus einrücken.


 EINSATZ NR. 08 und 09 /  10.03.2019 UNWETTEREINSÄTZE BÄUME AUF FAHRBAHN UND HAUS ABGEDECKT

Einsatz

Unwettereinsatz

THL Unwetter

 

 

Datum/Uhrzeit

10.03.2019 / 20:02 Uhr

Einsatzstelle

Mitterfels

Einsatzart

THL

beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

 

 

Zu unserem zweiten und dritten Unwettereinsatz wurden wir um 20:23 Uhr gemeinsam mit der FF Dachsberg, nach Hinterbuchberg zu einem Baum auf Fahrbahn gerufen. Der Baum wurde entfernt und wir konnten von dieser Einsatzstelle wieder abrücken. Auf der Heimfahrt wurde einem Kameraden Telefonisch mitgeteilt, dass ein Baum zwischen Ascha und Mitterfels Höhe Zachersdorf die Fahrbahn blockiere. Auch dieser Baum wurde durch uns entfernt. Auf der Heimfahrt wurden wir durch die Leitstelle informiert, dass sich in der Gallnerstraße in Mitterfels, Ziegel von einem Hausdach lösen. Die Ziegel wurden durch uns wieder neu befestigt. Gegen 21:30 Uhr konnten wir dann wieder vollzählig einrücken.


 EINSATZ NR. 07 /  10.03.2019 UNWETTEREINSATZ BAUM AUF FAHRBAHN

Einsatz

Unwettereinsatz

THL Unwetter

 

 

Datum/Uhrzeit

10.03.2019 / 16:38 Uhr

Einsatzstelle

Mitterfels

Einsatzart

THL

beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

 

 

Am heutigen Sonntag wurden auch wir zu einem Unwettereinsatz gerufen. Gegen 16:38 Uhr wurden wir zu einem Baum auf Fahrbahn in Kreuzkirchen gerufen. Mittels Motorsäge wurde der Baum zerschnitten und verräumt. Nach ca. 30 Minuten konnten wir uns schon wieder mit Status 2 zurück im Gerätehaus melden.


 EINSATZ NR. 06 /  05.03.2019 BRAND WOHNHAUS MIT PERSONEN IN GEFAHR

Einsatz

Brand Wohnhaus

B3 Person

 

 

Datum/Uhrzeit

06.03.2019 / 22:08 Uhr

Einsatzstelle

Ascha

Einsatzart

Brand

beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

FF Ascha

FF Gschwendt

FF Steinach

FF Bogen

Polizei

Rettungsdienst

Führungskräfte vor Ort

KBM Land 4/2

KBI Land 4

 

Am 05.03.2019 um 22:09 Uhr wurden wir gemeinsam mit den Wehren aus Gschwendt, Ascha, Steinach und Bogen nach Oberniedersteinach zu einem Wohnungsbrand mit Person in Gefahr gerufen. Vermutlich aufgrund eines technischen Defektes fing ein Staubsauger Feuer. Die Bewohner der Wohnung konnten sich durch ein Fenster ins Freie retten. Noch auf der Anfahrt wurde uns von der Leitstelle mitgeteilt, das sich keine Personen mehr im Gebäude befinden. Unsere Wehr stellte 2 Trupps unter schwerem Atemschutz bereit, die aber nicht benötigt wurden. Der Einsatz war für uns gegen 23:00 Uhr beendet und wir konnten wieder einrücken.


 EINSATZ NR. 05 /  16.02.2019 VERKEHRSUNFALL MIT 2 PKW´S IN MITTERFELS

Einsatz

VU PKW

THL 1

 

 

Datum/Uhrzeit

16.02.2019 / 10:07 Uhr

Einsatzstelle

Mitterfels

Einsatzart

THL

beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

Polizei

Rettungsdienst

Führungskräfte vor Ort

KBM Land 4/1

KBI Land 4

 

Am Samstag den 16.02.2019 wurden wir um 10:07 Uhr nach Mitterfels in die Bayerwaldstraße, Abzweigung Unterholzener Straße zu einem Verkehrsunfall ohne eingeklemmte Personen gerufen. Eine Autofahrerin bog von der Unterholzener Straße in die Bayerwaldstraße ein, übersah aber einen aus Richtung Haselbach kommenden PKW. Es kam zum Zusammenstoß. Die beiden Fahrzeuglenker wurden dabei leicht verletzt. Wir übernahmen die Verkehrslenkung und bindeten auslaufende Betriebsstoffe. Gegen 11:00 Uhr konnten wir uns wieder im Gerätehaus mit Status 2 zurück melden.


 EINSATZ NR. 04 /  24.01.2019 BRAND MITTERFELSER SOZIALE MITTE (WOHNUNG IM ZWEITEM OBERGESCHOß)

Einsatz

Brand mit Person in Gefahr

B3 Person

 

 

Datum/Uhrzeit

24.01.2019 / 17:50 Uhr

Einsatzstelle

Mitterfels

Einsatzart

Brand

beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

FF Haselbach

FF Bogen

FF Gschwendt

FF Dachsberg

Polizei

Rettungsdienst

Führungskräfte vor Ort

KBM Land 4/2

KBI Land 4

 

Am heutigen Donnerstag den 24.01.2019 wurden wir um 17:50 Uhr gemeinsam mit den Wehren aus Haselbach, Dachsberg, Gschwendt und Bogen zu einem Brand Dachstuhl mit Person in Gefahr in das Asylbewerberheim nach Mitterfels gerufen. Bei Eintreffen schlugen bereits die ersten Flammen aus dem Dachstuhl des Gebäudes. Sofort wurde ein Löschangriff von außen mittels Schnellangriff vorgenommen. Währenddessen, machte sich der erste Trupp unter schwerem Atemschutz auf den Weg zum inneren des Gebäudes. Zugleich wurden mehrere Schlauchleitungen gelegt um auch die positionierte Drehleiter der FF Bogen Speisen zu können. Die Kameraden der FF Bogen deckten das Dach teilweise aus und löschten noch vorhandene Glutnester ab. Durch die gezielte Vorarbeit der Bewohner mit den Feuerlöschern, konnte schlimmeres verhindert werden. Gegen 20:00 Uhr konnten wir wieder einrücken und stellten unsere Einsatzbereitschaft wieder her.


 EINSATZ NR. 03 /  16.01.2019 BRAND GARAGE IN FALKENFELS (KRÄFTE AUSREICHEND)

Einsatz

Brand im Gebäude

B3

 

 

Datum/Uhrzeit

16.01.2019 / 03:05 Uhr

Einsatzstelle

Falkenfels

Einsatzart

Brand

beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

FF Falkenfels

FF Ascha

FF Rattiszell

FF Pilgramsberg

FF Bogen

Polizei

Rettungsdienst

Führungskräfte vor Ort

KBI Land 4

 

Am 16.01.2019 wurden wir um 03:05 Uhr gemeinsam mit den Wehren aus Falkenfels, Ascha, Rattiszell, Pilgramsberg und Bogen nach Falkenfels zu einem Brand Garage gerufen. Noch auf der Anfahrt, konnte von der Falkenfelser Wehr Entwarnung gegeben werden, es werden keine weiteren Kräfte benötigt, da es sich lediglich um einen glühenden Hackstock handelte. Somit konnten wir unsere Einsatzfahrt abbrechen und kehrten wieder in unser Gerätehaus zurück.


 EINSATZ NR. 02 /  09.01.2019 AUSGELÖSTER RAUCHMELDER LÖST FF- EINSATZ AUS

Einsatz

Brand im Gebäude

B3

 

 

Datum/Uhrzeit

09.01.2019 / 17:15 Uhr

Einsatzstelle

Mitterfels

Einsatzart

Brand

beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

FF Haselbach

FF Dachsberg

FF Bogen

Polizei

Rettungsdienst

Führungskräfte vor Ort

KBI Land 4

 

Am Mittwoch den 09.01.2018 wurden wir um 17:12 Uhr gemeinsam mit den Wehren aus Haselbach, Dachsberg und Bogen nach Mitterfels in die Pröllerstraße zu einem Brand B3 mit Person alarmiert. Ein aufmerksamer Nachbar konnte in dem Mehrparteienhaus aus der gegenüber liegenden Wohnung einen Rauchmelder piepsen hören. Sofort wählte er den Notruf. Nach Eintreffen machte dann letztendlich nach mehrmaligem Klopfen eine Person die Türe auf. In der Wohnung war leichter Brandgeruch feststellbar das sich auf ein vergessenes Essen auf dem Herd zurückschließen lies. Das Essen wurde entfernt und die Wohnung mittels Drucklüfter Rauchfrei gemacht. Alle anderen Wehren konnten ihre Einsatzfahrt abbrechen. Gegen 18:00 Uhr konnten auch wir uns wieder mit Status 2 im Gerätehaus zurück melden.


 EINSATZ NR. 01 /  05.01.2019 GRÖßERER BAUM QUER ÜBER DER FAHRBAHN

Einsatz

THL Unwetter

Baum über Fahrbahn

 

 

Datum/Uhrzeit

05.01.2019 / 14:45 Uhr

Einsatzstelle

Mitterfels

Einsatzart

THL

beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

   

Am 05.01.2019 wurden wir um 14:45 Uhr zu unserem ersten Einsatz des Jahres gerufen. In der Bahnhofstraße in Mitterfels, blockierte ein Baum, der unter der Schneelast umknickte die Fahrbahn. Wir beseitigen den Baum mittels Motorsäge und Lader der Gemeinde. Somit konnten wir um 15:15 Uhr wieder in das Gerätehaus einrücken.