Einsätze der FF Mitterfels

Einsätze aus dem Jahr 2019

 EINSATZ NR. 27 /  09.09.2019 VU 2x PKW FRONTALZUSAMMENPRALL ST 2147 MITTERFELS -> ASCHA

 

Einsatz

VU 2 PKW

THL 3

 

 

Datum/Uhrzeit

09.09.2019 / 17:05 Uhr

Einsatzstelle

Mitterfels

Einsatzart

Technische Hilfe

beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

FF Steinach

Rettungsdienst

Polizei

Führungskräfte vor Ort

KBM Land 4/1

KBI Land 4

 

Näheres in kürze!


 EINSATZ NR. 26 /  04.09.2019 VU MOTORRAD PERSON SCHWER VERLETZT ST 2147 MITTERFELS -> ASCHA

 

Einsatz

VU Motorrad

THL 1

 

 

Datum/Uhrzeit

04.09.2019 / 18:31 Uhr

Einsatzstelle

Mitterfels

Einsatzart

Technische Hilfe

beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

Rettungsdienst

Polizei

Führungskräfte vor Ort

KBM Land 4/1

 

Am heutigen Mittwoch wurden wir um 18:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit Motorrad auf die St2147 Mitterfels Richtung Ascha alarmiert. Eine Junge Motorradfahrerin kam aus bisher ungeklärter Ursache mit Ihrem Motorrad von der Fahrbahn ab, prallte gegen ein Straßenschild und blieb schwer verletzt in der Wiese liegen. Ersthelfer versorgten die verunglückte bis der Rettungsdienst eintraf. Die Straße war für etwa eine Stunde komplett gesperrt. Die verunfallte Person wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Nach ca. 1 Stunde konnte die Sperrung aufgehoben werden und wir rückten wieder in das Gerätehaus ein.


 EINSATZ NR. 25 /  14.08.2019 VU PKW OHNE EINGEKLEMMTE PERSON ORSTAUSGANG MITTERFELS

 

Einsatz

VU PKW

THL 1

 

 

Datum/Uhrzeit

14.08.2019 / 19:42 Uhr

Einsatzstelle

Mitterfels

Einsatzart

Technische Hilfe

beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

Rettungsdienst

Polizei

Führungskräfte vor Ort

KBI Land 4

 

Nähere Infos in kürze!


 EINSATZ NR. 24 /  06.08.2019 SICHERHEITSWACHE AUSZUG GÄUBODENVOLKSFEST

 

Einsatz

Sicherheitswache

 

   

Datum/Uhrzeit

06.08.2019 / 15:07 Uhr

Einsatzstelle

Straubing

Einsatzart

Sicherheitswache

beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

FF Straubing

FF Irlbach

FF Neukirchen

FF Breitenhausen

FF Steinburg

FF Schwimmbach

FF Steinach

FF Oberalteich

FF Sankt Englmar

FF Oberpiebing

FF Windberg

FF Leiblfing

FF Bogenberg

UG-ÖEL Lkr. Straubing

Rettungsdienst

Polizei

 

 

Nähere Infos in kürze!


 EINSATZ NR. 23 /  21.07.2019 SICHERHEITSWACHE KINDERPROGRAMM MIKIJU

 

Einsatz

Sicherheitswache

 

 

Datum/Uhrzeit

21.07.2019 / 15:27 Uhr

Einsatzstelle

Mitterfels

Einsatzart

Sicherheitswache

beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

 

 

Nähere Infos in kürze!


 EINSATZ NR. 22 /  11.07.2019 BRAND GETREIDEFELD IN HAIBACH/ RECKSBERG

 

Einsatz

Brand Getreidefeld

B1

 

 

Datum/Uhrzeit

06.07.2019 / 15:27 Uhr

Einsatzstelle

Haibach/ Recksberg

Einsatzart

Brand

beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

FF Prünstfehlburg

FF Haibach

FF Haselbach

FF Elisabethszell

FF Irschenbach

Rettungsdienst

Polizei

Güllefässer

Führungskräfte vor Ort

KBM Land 4/1

KBI Land 4

 

Am Donnerstag den 11.07.2019 wurden wir um 12:36 Uhr mit den Wehren aus Prünstfehlburg, Haibach, Elisabetszell, Denkzell, Irschenbach und Haselbach zu einem Brand Getreidefeld in Recksberg zu Haibach gerufen. Am Einsatzort angekommen konnte kein offenes Feuer mehr festgestellt werden. Mit einem C-Rohr aus unserem Tanklöschfahrzeug bewässerten wir die bereits abgebrannte Fläche. Gegen 13:30 Uhr konnten wir wieder abrücken und uns mit Status 2 wieder zurück melden.

Auch bei diesem Einsatz gilt wieder ein großer Dank den hilfsbereiten Landwirten, die mit ihren Pflügen und ihren Güllefässern sofort zur Verfügung stehen.


 EINSATZ NR. 21 /  06.07.2019 GROßBRAND GETREIDEFELD SCHLIMMERES KONNTE VERHINDERT WERDEN

Einsatz

Brand Getreidefeld

Alarmstufenerhöhung von B1->B3

Dispogruppe Wasser

 

 

Datum/Uhrzeit

06.07.2019 / 15:27 Uhr

Einsatzstelle

Mitterfels

Einsatzart

Brand

beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

FF Steinach

FF Bogen

FF Gschwendt

FF Parkstetten

FF Pfelling

FF Straßkirchen

FF Pillnach

FF Reibersdorf

FF Hunderdorf

FF Straubing LZ Nord

FF Kirchroth

FF Schwarzach

FF Pondorf

UG-ÖEL Landkreis Straubing-Bogen

Rettungsdienst

Polizei

Güllefässer

Führungskräfte vor Ort

KBM Land 4/1

KBI Land 2

KBR Land 1

 

Am Samstag den 06.07.2019 wurden wir um 15:28 Uhr gemeinsam mit den Wehren aus Bogen, Steinach, Gschwendt, Parkstetten, Pfelling, Pondorf, Schwarzach, Straßkirchen, Pillnach, Hunderdorf, Reibersdorf, Kirchroth und dem Löschzug Straubing Nord zu einem Großbrand Getreidefeld in Weingarten zu Mitterfels gerufen. Schon auf der Anfahrt war eine große Rauchsäule sichtbar. Bei Ankunft wurde sofort eine Alarmstufenerhöhung auf B3 mit der Dispo Gruppe Wasser angefordert. Die ersten Kräfte begannen sofort mit der Brandbekämpfung. Aufgrund des starken Windes wurden uns die Löscharbeiten erheblich erschwert und das Feuer breitete sich rasch aus. Ein nahegelegener Bauer pflügte etwas oberhalb das Feld, damit das Feuer nicht mehr weiter übergreifen konnte, auch mit Güllefässern wurde uns erheblich unter die Arme gegriffen. Aus einem nahegelegenen Weiher wurden mehrere Tragkraftspritzen aufgebaut und lange Schlauchleitungen verlegt um die Wasserförderung bereit zu stellen. Ebenfalls wurden mehrere gelagerte Holzstämme in Mitleidenschaft gezogen und mussten gelöscht werden. Somit wurde mit einem Bagger und einem Greifer der Holzstoß auseinander gerissen um auch an die letzten Glutnester zu kommen. Das BRK  kümmerte sich um die Verpflegung, da durch die Hitze nicht nur das Feuer Wasser brauchte. Durch ein paar Landwirte wurde das gesamte Feld noch mit Güllefässern bewässert um ein wieder aufflammen zu verhindern. Gegen 20:30 Uhr konnten wir uns dann nach wieder Bestückung der Fahrzeuge mit Status 2 zurück melden.

In der Nacht wurden noch Kontrollfahrten durchgeführt um ein erneutes entfachen frühzeitig zu erkennen.

Brandursache ist nach derzeitigem Stand unklar. Verletzt wurde niemand.

 

Wir möchten uns bei allen eingesetzten Kräften bedanken für die gute Zusammenarbeit, somit konnte schlimmeres verhindert werden.

 

Auch einen riesen Dank an die vielen Landwirte die sich sofort mit ihren Güllefässern zur Verfügung stellten und uns dadurch einiges erleichterten.

 

 

 


 EINSATZ NR. 20 /  01.07.2019 TÜRÖFFNUNG AKUT IN HASELBACH PERSON WOHL AUF

Einsatz

Türöffnung

THL Person

 

 

Datum/Uhrzeit

01.07.2019 / 10:27 Uhr

Einsatzstelle

Haselbach

Einsatzart

THL

beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

FF Haselbach

Arzt

 

 

Am 01.07.2019 wurden wir um 10:27 Uhr gemeinsam mit der Wehr aus Haselbach zu einer Türöffnung in Haselbach gerufen. Am Einsatzort angekommen, konnte kurz darauf Entwarnung gegeben werden, die Person öffnete eigenständig die Tür. Somit konnten wir wieder abrücken und uns kurz darauf wieder im Gerätehaus mit Status 2 melden.


 EINSATZ NR. 19 /  11.06.2019 TÜRÖFFNUNG AKUT IN HAIBACH PERSON WOHL AUF

Einsatz

Türöffnung

THL Person

 

 

Datum/Uhrzeit

11.06.2019 / 10:34 Uhr

Einsatzstelle

Haibach

Einsatzart

THL

beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

FF Haibach

Rettungsdienst

Polizei

Führungskräfte vor Ort

KBI Land 4

 

Am 11.06.2019 wurden wir um 10:34 Uhr gemeinsam mit der Wehr aus Haibach zu einer Türöffnung in Haibach gerufen. Am Einsatzort angekommen, konnte uns gleich mitgeteilt werden, das die Person die Tür eigenständig öffnete. Somit konnten wir wieder abrücken und uns kurz darauf wieder im Gerätehaus mit Status 2 melden.


 EINSATZ NR. 18 /  22.05.2019 FIRST RESPONDER EINSATZ FÜR DIE FF MITTERFELS

Einsatz

First Responder

THL Person

 

 

Datum/Uhrzeit

22.05.2019 / 14:50 Uhr

Einsatzstelle

Mitterfels

Einsatzart

THL

beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

Polizei

Rettungsdienst

Notarzt

 

 

Zu einem First Responder Einsatz wurde unser 14/1 am 22.05.19 während der Heimfahrt aus der Werkstatt über Funk gerufen!

 


 EINSATZ NR. 17 /  17.05.2019 TÜRÖFFNUNG AKUT IN MITTERFELS (VERSUCHTER SUIZID)

 

Einsatz

Türöffnung

THL Person

 

 

Datum/Uhrzeit

17.05.2019 / 18:10 Uhr

Einsatzstelle

Mitterfels

Einsatzart

THL

beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

Polizei

Rettungsdienst

Notarzt

 

 

Am 17.08.2018 wurden wir in die Burgstraße zu einer Wohnungsöffnung gerufen. Nach einer kleinen Erkundung, und mehrmaligem anklopfen an der Türe macht der stark alkoholisierte Mann die Türe eigenständig auf. Er hatte sich mit Absicht Verletzungen am Unterarm zugeführt. Er wurde von uns bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut und versorgt. 

Anschließend konnten wir wieder ins Gerätehaus einrücken.


 EINSATZ NR. 16 /  11.04.2019 BRAND BRIEFKASTEN IN MITTERFELS

Einsatz

Brand Briefkasten

B1

 

 

Datum/Uhrzeit

12.04.2019 / 02:03 Uhr

Einsatzstelle

Mitterfels

Einsatzart

Brand

beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

Polizei

 

 

Letzte Nacht wurden wir um 02:03 Uhr zu einem Kleinbrand im Freien in die Bayerwaldstraße gerufen. Vor Ort angekommen, konnten wir feststellen, dass es sich um einen brennenden Briefkasten handelte. Wir löschten den Kasten ab. Die Brandursache ist derzeit unklar. Gegen 02:45 Uhr konnten wir uns wieder im Gerätehaus zurück melden.


 EINSATZ NR. 15 /  08.04.2019 BMA ALARM IN DER BRUDER KONRAD WERKSTÄTTE

Einsatz

BMA Alarm

BMA

 

 

Datum/Uhrzeit

08.04.2019 / 11:30 Uhr

Einsatzstelle

Mitterfels

Einsatzart

Brand

beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

FF Bogen

Polizei

Führungskräfte vor Ort

KBI Land 4

 

Am 08.04.2019 wurden wir und die FF Bogen um 11:29 Uhr zu einem BMA-Alarm in die KJF Werkstätte Mitterfels gerufen. Nach erster Erkundung, konnte in einem Duschraum heißer Wasserdampf festgestellt werden, der den Melder auslöste. Nach zurückstellen der Anlage und Lüften des Raumes, konnten wir nach ca. einer halben Stunde wieder einrücken. Die FF Bogen konnte ihre Einsatzfahrt abbrechen.


 EINSATZ NR. 14 /  04.04.2019 BRAND WALDRAND/ WIESE IN MITTERFELS (SCHLIMMERES KONNTE VERHINDERT WERDEN)

Einsatz

Brand im freien

B1 erhöht auf B2

 

 

Datum/Uhrzeit

04.04.2019 / 14:30 Uhr

Einsatzstelle

Mitterfels

Einsatzart

Brand

beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

FF Haselbach

Polizei

Führungskräfte vor Ort

KBI Land 4

 

Am 04.04.2019 wurden wir und die FF Haselbach um 14:30 Uhr zu einem Brand Wiese/Waldrand gerufen. Vor Ort konnte dies bestätigt werden. Sofort wurde mit den ersten Löschangriffen mittels Schnellangriff begonnen. Eine B-Leitung wurde vom Hydranten zu unserem LF8 und dem TLF gelegt, damit wir die Speisen konnten. Nach erfolgreicher Bekämpfung, wurde der Bereich mit der Wärmebildkamera auf noch versteckte Glutnester abgesucht und dann abgelöscht. Das verbrannte Gut wurde zum Schluss noch eingewässert. Nach ca. 2 Stunden konnten wir wieder in das Gerätehaus einrücken.


 EINSATZ NR. 13 /  26.03.2019 TRAGISCHER WALDUNFALL FORDERT EIN MENSCHENLEBEN

Einsatz

Waldunfall

THL 3

 

 

Datum/Uhrzeit

26.03.2019 / 14:28 Uhr

Einsatzstelle

Gemeinde Haselbach

Einsatzart

THL

beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

FF Dachsberg

FF Hunderdorf

Polizei

Rettungsdienst

Bergwacht

Führungskräfte vor Ort

KBM Land 4/1

KBI Land 4

 

Am Dienstag den 26.03.2019 wurden wir um 14:28 Uhr gemeinsam mit den Wehren aus Dachsberg und Hunderdorf zu einem Waldunfall mit eingeklemmter Person nach Unterwiesing gerufen. Hierbei kam auf tragische Weise eine Person bei Baumfällarbeiten ums Leben. Der genau Unfallhergang ist weiterhin unklar. Zur Klärung des Unfallhergangs war die Kripo sowie die Berufsgenossenschaft anwesend. Unsere Aufgaben bestanden darin, den Unfallort abzusichern, Unterstützung bei der Unfallaufnahme sowie die anschließende Leichenbergung zusammen mit der FF Dachsberg.

Nach ca 4 Stunden war der Einsatz für uns beendet und wir rückten mit Status 2 ins Gerätehaus ein.


 EINSATZ NR. 12 /  24.03.2019 BULLDOG BEI WALDARBEITEN UMGEKIPPT, PERSON MITTELSCHWER VERLETZT

Einsatz

Waldunfall

THL 3

 

 

Datum/Uhrzeit

24.03.2019 / 14:10 Uhr

Einsatzstelle

Gemeinde Neukirchen

Einsatzart

THL

beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

FF Sparr

FF Hunderdorf

Polizei

Rettungsdienst

Bergwacht

Führungskräfte vor Ort

KBM Land 4/1

KBI Land 4

 

Am Sonntag den 24.03.2019 wurden wir um 14:10 Uhr gemeinsam mit den Wehren aus Sparr und Hunderdorf zu einem Waldunfall mit eingeklemmter Person unter Traktor in Kogl gerufen. Noch auf der Anfahrt wurde uns mitgeteilt, dass die Betroffene Person zum Glück nicht eingeklemmt war. Somit konnten wir unsere Einsatzfahrt abbrechen und kehrten wieder in unser Gerätehaus zurück.


EINSATZ NR. 11 /  15.03.2019 UNWETTEREINSATZ BAUM AUF FAHRBAHN

Einsatz

Unwettereinsatz

THL Unwetter

 

 

Datum/Uhrzeit

15.03.2019 / 23:34 Uhr

Einsatzstelle

Hinterbuchberg

Einsatzart

THL

beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

 

 

Am gestrigen Freitag wurden wir um 23:34 Uhr zu einem Baum auf Fahrbahn in Hinterbuchberg alarmiert. Der Baum, der die komplette Straße blockierte, wurde fachgerecht mit der Motorsäge hergeschnitten und auf die Seite geräumt, gegen 0:15 Uhr konnten wir uns wieder mit Status 2 im Gerätehaus zurück melden.


 EINSATZ NR. 10 /  11.03.2019 UNWETTEREINSATZ BAUM AUF FAHRBAHN

Einsatz

Unwettereinsatz

THL Unwetter

 

 

Datum/Uhrzeit

11.03.2019 / 06:21 Uhr

Einsatzstelle

Dunk

Einsatzart

THL

beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

FF Steinach

 

 

Auch heute wurden wir um 06:23 Uhr gemeinsam mit der Wehr aus Steinach, zu einem Baum über Fahrbahn alarmiert. Der Baum befand sich auf der Umgehungsstraße von Dunk. Er wurde fachgerecht beseitigt und wir konnten nach kurzer Zeit wieder in das Gerätehaus einrücken.


 EINSATZ NR. 08 und 09 /  10.03.2019 UNWETTEREINSÄTZE BÄUME AUF FAHRBAHN UND HAUS ABGEDECKT

Einsatz

Unwettereinsatz

THL Unwetter

 

 

Datum/Uhrzeit

10.03.2019 / 20:02 Uhr

Einsatzstelle

Mitterfels

Einsatzart

THL

beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

 

 

Zu unserem zweiten und dritten Unwettereinsatz wurden wir um 20:23 Uhr gemeinsam mit der FF Dachsberg, nach Hinterbuchberg zu einem Baum auf Fahrbahn gerufen. Der Baum wurde entfernt und wir konnten von dieser Einsatzstelle wieder abrücken. Auf der Heimfahrt wurde einem Kameraden Telefonisch mitgeteilt, dass ein Baum zwischen Ascha und Mitterfels Höhe Zachersdorf die Fahrbahn blockiere. Auch dieser Baum wurde durch uns entfernt. Auf der Heimfahrt wurden wir durch die Leitstelle informiert, dass sich in der Gallnerstraße in Mitterfels, Ziegel von einem Hausdach lösen. Die Ziegel wurden durch uns wieder neu befestigt. Gegen 21:30 Uhr konnten wir dann wieder vollzählig einrücken.


 EINSATZ NR. 07 /  10.03.2019 UNWETTEREINSATZ BAUM AUF FAHRBAHN

Einsatz

Unwettereinsatz

THL Unwetter

 

 

Datum/Uhrzeit

10.03.2019 / 16:38 Uhr

Einsatzstelle

Mitterfels

Einsatzart

THL

beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

 

 

Am heutigen Sonntag wurden auch wir zu einem Unwettereinsatz gerufen. Gegen 16:38 Uhr wurden wir zu einem Baum auf Fahrbahn in Kreuzkirchen gerufen. Mittels Motorsäge wurde der Baum zerschnitten und verräumt. Nach ca. 30 Minuten konnten wir uns schon wieder mit Status 2 zurück im Gerätehaus melden.


 EINSATZ NR. 06 /  05.03.2019 BRAND WOHNHAUS MIT PERSONEN IN GEFAHR

Einsatz

Brand Wohnhaus

B3 Person

 

 

Datum/Uhrzeit

06.03.2019 / 22:08 Uhr

Einsatzstelle

Ascha

Einsatzart

Brand

beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

FF Ascha

FF Gschwendt

FF Steinach

FF Bogen

Polizei

Rettungsdienst

Führungskräfte vor Ort

KBM Land 4/2

KBI Land 4

 

Am 05.03.2019 um 22:09 Uhr wurden wir gemeinsam mit den Wehren aus Gschwendt, Ascha, Steinach und Bogen nach Oberniedersteinach zu einem Wohnungsbrand mit Person in Gefahr gerufen. Vermutlich aufgrund eines technischen Defektes fing ein Staubsauger Feuer. Die Bewohner der Wohnung konnten sich durch ein Fenster ins Freie retten. Noch auf der Anfahrt wurde uns von der Leitstelle mitgeteilt, das sich keine Personen mehr im Gebäude befinden. Unsere Wehr stellte 2 Trupps unter schwerem Atemschutz bereit, die aber nicht benötigt wurden. Der Einsatz war für uns gegen 23:00 Uhr beendet und wir konnten wieder einrücken.


 EINSATZ NR. 05 /  16.02.2019 VERKEHRSUNFALL MIT 2 PKW´S IN MITTERFELS

Einsatz

VU PKW

THL 1

 

 

Datum/Uhrzeit

16.02.2019 / 10:07 Uhr

Einsatzstelle

Mitterfels

Einsatzart

THL

beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

Polizei

Rettungsdienst

Führungskräfte vor Ort

KBM Land 4/1

KBI Land 4

 

Am Samstag den 16.02.2019 wurden wir um 10:07 Uhr nach Mitterfels in die Bayerwaldstraße, Abzweigung Unterholzener Straße zu einem Verkehrsunfall ohne eingeklemmte Personen gerufen. Eine Autofahrerin bog von der Unterholzener Straße in die Bayerwaldstraße ein, übersah aber einen aus Richtung Haselbach kommenden PKW. Es kam zum Zusammenstoß. Die beiden Fahrzeuglenker wurden dabei leicht verletzt. Wir übernahmen die Verkehrslenkung und bindeten auslaufende Betriebsstoffe. Gegen 11:00 Uhr konnten wir uns wieder im Gerätehaus mit Status 2 zurück melden.


 EINSATZ NR. 04 /  24.01.2019 BRAND MITTERFELSER SOZIALE MITTE (WOHNUNG IM ZWEITEM OBERGESCHOß)

Einsatz

Brand mit Person in Gefahr

B3 Person

 

 

Datum/Uhrzeit

24.01.2019 / 17:50 Uhr

Einsatzstelle

Mitterfels

Einsatzart

Brand

beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

FF Haselbach

FF Bogen

FF Gschwendt

FF Dachsberg

Polizei

Rettungsdienst

Führungskräfte vor Ort

KBM Land 4/2

KBI Land 4

 

Am heutigen Donnerstag den 24.01.2019 wurden wir um 17:50 Uhr gemeinsam mit den Wehren aus Haselbach, Dachsberg, Gschwendt und Bogen zu einem Brand Dachstuhl mit Person in Gefahr in das Asylbewerberheim nach Mitterfels gerufen. Bei Eintreffen schlugen bereits die ersten Flammen aus dem Dachstuhl des Gebäudes. Sofort wurde ein Löschangriff von außen mittels Schnellangriff vorgenommen. Währenddessen, machte sich der erste Trupp unter schwerem Atemschutz auf den Weg zum inneren des Gebäudes. Zugleich wurden mehrere Schlauchleitungen gelegt um auch die positionierte Drehleiter der FF Bogen Speisen zu können. Die Kameraden der FF Bogen deckten das Dach teilweise aus und löschten noch vorhandene Glutnester ab. Durch die gezielte Vorarbeit der Bewohner mit den Feuerlöschern, konnte schlimmeres verhindert werden. Gegen 20:00 Uhr konnten wir wieder einrücken und stellten unsere Einsatzbereitschaft wieder her.


 EINSATZ NR. 03 /  16.01.2019 BRAND GARAGE IN FALKENFELS (KRÄFTE AUSREICHEND)

Einsatz

Brand im Gebäude

B3

 

 

Datum/Uhrzeit

16.01.2019 / 03:05 Uhr

Einsatzstelle

Falkenfels

Einsatzart

Brand

beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

FF Falkenfels

FF Ascha

FF Rattiszell

FF Pilgramsberg

FF Bogen

Polizei

Rettungsdienst

Führungskräfte vor Ort

KBI Land 4

 

Am 16.01.2019 wurden wir um 03:05 Uhr gemeinsam mit den Wehren aus Falkenfels, Ascha, Rattiszell, Pilgramsberg und Bogen nach Falkenfels zu einem Brand Garage gerufen. Noch auf der Anfahrt, konnte von der Falkenfelser Wehr Entwarnung gegeben werden, es werden keine weiteren Kräfte benötigt, da es sich lediglich um einen glühenden Hackstock handelte. Somit konnten wir unsere Einsatzfahrt abbrechen und kehrten wieder in unser Gerätehaus zurück.


 EINSATZ NR. 02 /  09.01.2019 AUSGELÖSTER RAUCHMELDER LÖST FF- EINSATZ AUS

Einsatz

Brand im Gebäude

B3

 

 

Datum/Uhrzeit

09.01.2019 / 17:15 Uhr

Einsatzstelle

Mitterfels

Einsatzart

Brand

beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

FF Haselbach

FF Dachsberg

FF Bogen

Polizei

Rettungsdienst

Führungskräfte vor Ort

KBI Land 4

 

Am Mittwoch den 09.01.2018 wurden wir um 17:12 Uhr gemeinsam mit den Wehren aus Haselbach, Dachsberg und Bogen nach Mitterfels in die Pröllerstraße zu einem Brand B3 mit Person alarmiert. Ein aufmerksamer Nachbar konnte in dem Mehrparteienhaus aus der gegenüber liegenden Wohnung einen Rauchmelder piepsen hören. Sofort wählte er den Notruf. Nach Eintreffen machte dann letztendlich nach mehrmaligem Klopfen eine Person die Türe auf. In der Wohnung war leichter Brandgeruch feststellbar das sich auf ein vergessenes Essen auf dem Herd zurückschließen lies. Das Essen wurde entfernt und die Wohnung mittels Drucklüfter Rauchfrei gemacht. Alle anderen Wehren konnten ihre Einsatzfahrt abbrechen. Gegen 18:00 Uhr konnten auch wir uns wieder mit Status 2 im Gerätehaus zurück melden.


 EINSATZ NR. 01 /  05.01.2019 GRÖßERER BAUM QUER ÜBER DER FAHRBAHN

Einsatz

THL Unwetter

Baum über Fahrbahn

 

 

Datum/Uhrzeit

05.01.2019 / 14:45 Uhr

Einsatzstelle

Mitterfels

Einsatzart

THL

beteiligte Hilfskräfte

FF Mitterfels

   

Am 05.01.2019 wurden wir um 14:45 Uhr zu unserem ersten Einsatz des Jahres gerufen. In der Bahnhofstraße in Mitterfels, blockierte ein Baum, der unter der Schneelast umknickte die Fahrbahn. Wir beseitigen den Baum mittels Motorsäge und Lader der Gemeinde. Somit konnten wir um 15:15 Uhr wieder in das Gerätehaus einrücken.